„Zufrieden als Leitung in der Altenpflege, das ist auch für Dich möglich!“

Der Hasenblog ist eine Coaching-Plattform für Einrichtungsleiterinnen in der Altenpflege. Hier bekommst Du Informationen und Unterstützung.





Hallo, ich bin Corinna Fretz

Führungskräfte-Coach, Fachbuchautorin, Betriebswirtin und Mensch. Seit 20 Jahren tätig als Unternehmensberaterin, Krisenmanagerin, Einrichtungsleitung im Interimsmanagement, Mitarbeiterin, und Kollegin.

In diesem Blog bekommst Du Unterstützung und Lösungsansätze für die Probleme in Deiner Einrichtung.

Ich möchte Dir helfen Deinen Arbeitsalltag

als Einrichtungsleiterin in der Altenpflege zu meistern

und die Leichtigkeit des Seins wiederzufinden.

Neu hier

Dienstplan-
gestaltung

Weder Hexenwerk noch Wissenschaft!

Das etwas andere „Fachbuch"

Hier klicken

Telefon-Coaching

Du bist nicht mehr allein mit Deinem Problem! Lass uns darüber reden. Das erste Gespräch ist kostenlos!
Hier klicken

gratis e-Book Überforderung im Job

7 Schritte, die alles verschlimmern

oder 6 Schritte, um mit ihr fertig zu werden

Hier klicken

Der Beruf der Einrichtungsleitung in Zeiten des

Pflegenotstands und stümperhafter Pflegepolitik

„Das braucht keine Sau“ wäre der vollmundig spontane Ausruf auf diese Frage, bei uns im Ruhrgebiet. Obwohl der Satz grammatikalisch gar keine Frage ist.

  • Wie fühlt man sich als Einrichtungsleitung in Zeiten des Pflegenotstands und stümperhafter Pflegepolitik?
  • Was kann man als Einrichtungsleitung gegen Zeiten des Pflegenotstands tun?
  • Wie hält man als Einrichtungsleitung dem Druck der Investoren stand?
  • Wie behält man als Einrichtungsleitung sein Herz in der Brust?
  • Wo bekommt man Hilfe als Einrichtungsleitung in Zeiten des Pflegenotstands?
  • Wie bleibt man als Einrichtungsleitung in diesen Zeiten stark, gesund, glücklich und leidenschaftlich?

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und Ver.di haben im September 2018 eine repräsentative Befragung der Beschäftigten zu den Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege vorgestellt. 69 % der Arbeitnehmer in der Altenpflege fühlen sich bei der Arbeit gehetzt. 42 % bedauern, häufig Abstriche bei der Qualität ihrer Arbeit machen zu müssen um die Arbeitsmenge bewältigen zu können.

84 % der Befragten waren Frauen und die Teilzeitquote lag bei 45 %.

Als Einrichtungsleitung in der Altenpflege werden wir tagtäglich mit der Ohnmacht und dem Frust der Pflegekräfte konfrontiert. Aber auch wir Einrichtungsleitung sind ohnmächtig. In der Sandwichposition zwischen „Gewinnerwartung“ von Seiten der Betreiber und „Überforderung“ von Seiten der Pflegemitarbeiter, stoßen viele Einrichtungsleiterinnen an ihre Grenzen.

Weiterlesen…